IMG
IMG

Die­ser Jun­ge kam zur uns in die Lebens­schu­le weil er immer so allei­ne war.
Er hat­te kaum Freun­de – weil er so aus­ser­ge­wöhn­lich gut – ist. Er hat einen IQ von 136. Doch sei­ne
Eltern waren sehr trau­rig und manch­mal auch wütend das Jan sei­ne Emo­tio­nen-Leis­tun­gen-Spra­che erst mal kaum
kana­li­sie­ren konn­te.
Dank des Reflex­in­te­gra­ti­ons-Trai­nings mit Andrea Katha­ri­na Men­ke ist er wie­der in der Lage sich zu kon­zen­tri­ern. Er hat Freu­de sich mit sei­nen Klas­sen­ka­me­ra­den und Kame­ra­din­nen aus­zu­tau­schen. Doch das aller­bes­te ist, daß sei­ne Mama ganz hap­py mit Jan ist das er und sie einen so guten Aus­tausch und Kon­takt haben. Er ist so kusche­lig und fröh­lich gewor­den.….
Es geht also nicht nur immer um Noten und hohen IQ son­dern das wirk­lich erst mal jedes Kind glück­lich mit sich selbst ist.

D A N K E
sehr für die­se schö­ne Nach­richt !!!

JAN – ist viel glück­li­cher mit sich selbst und in der Schu­le – DANKE