Was sind die #Cha­k­ren?

Die Cha­k­ren sind unse­re 7 Haupt­en­er­gie­zen­tren, sie kön­nen neben Klang und Duft auch durch Far­be und kraft­vol­le Man­da­las har­mo­ni­siert und akti­viert wer­den.

Die Far­ben zeich­nen Qua­li­tä­ten auf, legen Poten­zia­le frei. Wie immer der Mensch lebt, liegt in sei­ner eige­nen Ver­ant­wor­tung.

Hier eine Kurz­be­schrei­bung der Farb­in­hal­te:

Rot= Spon­ta­ni­tät-Erd­ver­bun­den­heit-Mate­ria­li­sa­ti­ons­kraft-Vita­li­ät

Orange=Lebensfreude-ICH-Wahrnehmung-Genußfähigkeit-Selbstheilungskräfte

Gelb=Bewusstmachung-Lernfähigkeit-Wahrheitssuche-Kritkfähigkeit

Grün=Liebe-Mitgefühl-Harmonie-Naturverbundenheit

Blau=Kommunikation-Schutz-Frieden-innere Ein­kehr

Violett=Intuition-Spiritualität-mediale Bega­bung-Kom­mu­ni­ka­ti­on-See­len­ebe­ne

Weiss=seherische Fähig­kei­ten-dir­ke­te Ver­bin­dung zur höchs­ten Ebe­ne unse­res Seins

Magenta=Lieben und verzeihen-Transformation-‘Auflösung alter Mus­ter

Türkis=Mitgebrachtes Heil­wis­sen-Heil­fä­hig­keit

www.chakmonie.de

 

Cha­k­ren – Sind dei­ne Ener­gie­zen­tren